Blog

2022-04-30 6h-Lauf in Langenzersdorf

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Gratulation an unseren Vize Roman zu der TOP Leistung. 

Datum Bewerb  Nachname Vorname Distanz km Zeit AK Rang/AK Rang/ges.
30.04.2022 6h-Lauf in Langenzersdorf  Breitwieser  Roman 59,2 06:00:00 M40 4 7

 

Bericht von Roman:

Am vergangenen Samstag erfolgte der Startschuss zum österreichischen Ultralauf-Cup 2022.

In Langenzersdorf Nähe Wien ging die Sache über die Bühne.

Neben dem Hauptbewerb, den 12 Stunden von LE, fanden die österreichischen Meisterschaften im 100km – Lauf und der 6 Stundenlauf statt.

Durch eine ausgeklügelte Punktetabelle kommen alle Leistungen in die Cupwertung, vorausgesetzt man schafft ein gewisses Kilometerpensum.

Für das SKDO am Start beim 6 StundenlaufRoman, der erneut versuchte seine PB von 66km einzustellen.

Bis Kilometer 42 sah die Sache auch sehr vielversprechend aus und er konnte die Pace von 05:25min/km gut durchziehen.

Danach kam aber der Mann mit dem Hammer. Es war dieses Mal eine gewaltiger Hammer!

Roman musste sogar einige (Kilo)meter gehend abspulen und verlor so Positionen und natürlich wertvolle Zeit / Kilometer.

Der spätere 12 Stundenlauf – Sieger und ein Name im österreichischen Ultralaufsport Dominik Pacher, „befahl“ unserem Athleten den Lauschritt wieder aufzunehmen.

Da gab es kein zurück und Roman begann wieder zu laufen.

Eine Runde später gab es von Dominik dafür ein „Daumen hoch“.

Übrigens, eine Runde misst exakt 923m um einen Badeteich in einem schönen Erholungsgebiet nahe der Bundeshauptstadt.

Bei ziemlich genau KM 54, und nach massiver Nahrungsaufnahme (Energydrink, Cola, Jausenwurst) kamen die Kräfte zurück und das Tempo konnte schlussendlich wieder angezogen werden.

So konnten verlorene Positionen in den letzten 45min wieder gut gemacht werden.

Auch der 12 Stundenlauf ging in die entscheidende Phase und der spätere Zweitplatzierte Robert Weihs machte gehörig Dampf um Dominik noch abzufangen.

Doch nun revanchierte sich Roman und zog mit Pacher im Schlepptau „scharfe“ Runden (ø04:35min/km) bis sie Robert eine ganze Runde abgeknöpft hatten.

--> Sieg für Pacher.

Die letzte Runde wurde quasi zur Ehrenrunde für alle Läufer/innen.

Roman holte sich dabei noch ein Bier aus seiner Kühlbox, um nach dem Zielsignal versorgt zu sein.

Da staunten die Moderatoren nicht schlecht, als es plötzlich ploppte beim Überschreiten der Ziellinie.

Prost!

Erlaufene Distanz nach 6 Stunden: 60,46km lt. GPS Uhr.

Resümee: Nette Veranstaltung. Danke an die Organisation unter der Leitung von Stefan Trybus. Die 66km sind doch schon 10 Jahre her :-)

Alle Ergebnisse findet man unter: 12h / 100km von LE, 30.04.2022 : : my.race|result (raceresult.com)

Foto: Von 12h von Langenzersdorf – Das 12h von LE Special am 30. April 2022 mit 6h/12h Bewerben und ÖM 100km (100km-von-le.at)

 

30.04.22 002

Gelesen 45 mal Letzte Änderung am Samstag, 14 Mai 2022 10:58

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.